Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

125 Jahre Turnverein 1897 Rendel e. V.

Leichtathleten Erfolgreich bei Crosslauf-Kreismeisterschaft

Leichtathleten Erfolgreich bei Crosslauf-Kreismeisterschaft

3 Mannschaftstitel und 15 Podestplatzierungen

Am Samstag den 12.11. stand für die Leichtathleten aller Altersklassen des TV Rendel der St. Martins Crosslauf, der gleichzeitig auch die Crosslauf-Kreismeisterschaft des Wetteraukreises darstellt, bei den Gastgebern des VFL Altenstadt an. Angesehen wird der Crosslauf nicht nur als erste Bewährungsprobe für die Laufriege des Vereins, sondern auch als Trainingseinheit unter Wettkampfbedingungen für die Mehrkämpfer und Springer, für die eine Laufeinheit in der Woche ohnehin zum Trainingsprogramm gehört. Schließlich trauten sich 23 Athletinnen und Athleten bei frischen Temperaturen und Nebel auf die teils matschige Laufstrecke.

Wie bekannt sind die Startfelder in den jüngeren Altersklassen sehr groß und es gehört viel Mut dazu, sich im Getümmel des Massenstarts nach vorne zu kämpfen. Insbesondere wenn die Laufstrecke nur 400 Meter lang ist, wie für den Jahrgang U8. Erfolgreich ins Mittelfeld gekämpft und den 11. Platz hat Emma Schreuer (W7) erreicht . Für die U10 ging es schon auf die 600 Meter lange Crosslaufstrecke. Für Louisa Knorr und Lina Gerlach (W8) war es schon der zweite Altenstadt-Crosslauf ihrer noch jungen Karriere. Louisa lief auf Platz 3 und Lina auf Platz 9. Die gleichaltrigen Jungs Paul Schreuer und Anton Weil (M8) präsentierten sich ebenfalls gut. Paul verteidigt seinen 3. Platz aus dem vergangenen Jahr und Anton läuft auf Platz 14. Der ein Jahr ältere Lukas Lange läuft auf Platz 12 der M9. Die MU10-Mannschaft, bestehend aus Paul, Anton und Lukas landete auf Platz 7 in der Teamwertung zwischen den teilnehmenden Vereinen. Zufrieden, aber es besteht noch Luft nach oben im nächsten Jahr!

Die Mädchen der U12 wurden auf die 1000-Meter-Strecke geschickt. Luise Spindler und Anna Jakob erreichten in der Altersklasse W10 den 5. und 6. Platz. Die Dritte im Bunde für die Mannschaftswertung der U12 war Julia Bungic, Kreismeisterin des vergangenen Jahr in der W10. Sie lief auch in diesem Jahr wieder als erste ins Ziel ein, und verteidigte ihren Titel. In der Gesamtwertung schaffte es die weibliche U12 auf den 2. Platz. TVR-Alleinstarter der männlichen U12 war Felix Ehlert in der M10. Umso erfreulicher jedoch das Ergebnis! Felix wurde mit 8 Sekunden Vorsprung auf seinen Mitstreiter aus Altenstadt Kreismeister im Crosslauf über die 1000-Meter! Ebenfalls Alleinstarter war Florian Gerke in der M12. Florian lief auf den 3. Podestplatz.

Besonders interessant wurde es in der WU14. Gestartet für den TVR sind in der W13 Yvonne Vogel, Leonie Wörner und Marla Hercek. Klever haben sie es gemacht und belegten über die 1400-Meter-Strecke die Plätze 2, 3 und 4! In der Mannschaftswertung holten Yvonne, Marla und Leonie den Kreismeistertitel!

Moritz Ebert und Konstantin Raschke belegten in der M15 über 1400 Meter zwei Podestplätze, nämlich den 2. und 3. Platz. Lasse Brandstätter wurde in seinem ersten Jahr in der U18 Kreismeister über 2800 Meter! Auch in den Erwachsenenaltersklassen glänzte der TVR mit Podestplätzen. Doppelsieg für Markus Brobeil (1. Platz) und Florian Kanert (2. Platz). In der Männergesamtwertung holte der TVR mit Markus, Florian und dem in der Seniorenaltersklasse gestarteten Uwe Gerke (2. Platz in der M50) den Kreismeistertitel!
Die Frauen taten es ihnen gleich. Vivien Rinkel und Luise Hilger belegten die Plätze 3 und 4, und mit dem ersten Platz von Kirstin Gerke in der W40 reichte es auch für die Frauenmannschaft für den Kreismeistertitel - der dritte Mannschaftstitel des Wettkampftages!

Klickt euch gerne durch die Bildergalerie um alle TVR-Läufer/innen beim Crosslauf zu bewundern!

vom 17.11.2022